Dir fehlt das Geld, um dein Herzensprojekt umzusetzen?

Die Lösung liegt in dir.

Zweitägiges Geldseminar

Unsere Vorstellung von Geld stammen aus der industrialisierten Gesellschaft. Einer Gesellschaft, in der Geld Belohnung war für Leistung. Die damaligen Glaubenssätze waren passend für die damalige Gesellschaft – aber nicht für die heutige.

Das Geldseminar wirkt befreiend und ermächtigend. Du realisierst, dass du dein Herzensprojekt umsetzen kannst mit oder ohne Geld.

2 Tage,
die deine Geldsorgen für immer beseitigen

Das zweitägige Geld-Seminar mit Monika Caluori kratzt nicht an der Oberfläche. Du wirst deine veränderte Beziehung zum Geld mit deinem ganzen Körper spüren. Ängste und limitierende Glaubenssätze zum Geld verschwinden und lassen dich frei werden.

Du gewinnst Freiheit!

Viele Menschen sind überzeugt, dass Geld Freiheit bringt. In Wahrheit schränken sie ihre Freiheit dadurch ein. Gewinne sie zurück!

Erhöhe dein Selbstvertrauen

Zeigt Geld für dich den Erfolg von Menschen an? Beneidest du andere Menschen um ihr pralles Bankkonto? Du verabschiedest dich von solchen Gefühlen.

Du verlierst Ängste

Wagst du es nicht, dich von deinem Brotjob zu befreien und dein Herzensprojekt zu leben? Mit dem Geld-Seminar löst du nach und nach deine Ängste auf.

Du wirst mächtiger

Fühlst du dich machtlos, weil dir notwendiges Geld fehlt? Sobald du den Irrtum hinter diesem Glaubenssatz erkennst, gewinnst du deine Macht zurück.

Das sagen die Teilnehmenden des Seminars

"Hat mein Leben verändert"

"Das Geldseminar hat mein Leben nicht nur in Bezug auf Geld komplett verändert. Ich bin viel freier im Umgang mit mir selber, mit andern – auch mit Geld. Konzentriere mich darauf, was mir Freude bereitet und erlaube mir Dinge, die ich vorher über den Kontostand entschieden hätte. Das Erstaunliche daran ist, es entsteht ein wunderbarer Geldfluss. Das wiederum stärkt das Vertrauen und die Erfahrung, dass nie Mangel da ist."

M.Z.

Gigantisches Wochenende

Ja ich schwelge in den Erfahrungen von diesem gigantischen Wochenende.
Vielen Dank für so ein grosses Geschenk!

B.L.

Ohne das Geld-Seminar hätte ich die Selbständigkeit nicht gewagt

Das Geld-Seminar bei Monika Caluori hat mir nicht nur vor Augen geführt, wie limitierend meine Geld-Glaubenssätze waren. Es hat mich von Existenz-Ängsten befreit und mich auf den Weg zur Selbständigkeit geschickt.

NANDO STÖCKLIN, Gründer von "Spiel dein Leben"

Die Inhalte des Geldseminars

Das Geldseminar dauert zwei Tage. Jedes Seminar ist einzigartig, massgeschneidert auf die Teilnehmenden. Das System dahinter ist aber immer das selbe und umfasst drei Etappen.

1

Du entdeckst deine Glaubenssätze zum Geld

Geld ist so selbstverständlich, dass wir selten darüber nachdenken. Was ist überhaupt Geld? Was bedeutet Geld für dich? Du erkennst nicht nur deine Glaubenssätze, sondern auch, woher sie stammen.

2

Du erkennst die Realität des Geldes

Nein, deine Existenz, deine Freiheit, dein Glück ist nicht von Geld abhängig. Nach und nach decken wir gemeinsam die eigentliche Natur des Geldes auf.

3

Du verabschiedest dich von deinen Konflikten zum Geld

Rational die Natur des Geldes erkennen reicht nicht. Die Ängste sitzen tief in deinem Unterbewusstsein. Gemeinsam lösen wir die Ängste nach und nach auf dieser tiefen Ebene auf. 

Das Erkennen seiner unbewussten Projektionen auf Geld (und auf andere(s)) erweist sich oft als befreiender Katalysator für die Liebesbeziehung zu sich selber, zur eigenen kreativen Quelle und zu allen Aspekten seines Lebens.

Im Geld spiegeln sich unsere konditionierten Beziehungsmuster. Im Seminar zeigen wir Hintergründe und Zusammenhänge auf, die unseren Prägungen rund um Geld, Leistung und Anerkennung zugrunde liegen. Mit der Rücknahme von unbewusst abgelehnten Anteilen in uns begleiten wir den Umstieg aus dem gelernten 'Überlebensmodus', der sich oft als Hamsterrad zeigt, hin zum natürlichen und bewussten Seins, in dem wir frei sind, das zu tun, was wir lieben.

Wir führen das zweitägige Geldseminar lokal wie auch digital durch. Bei lokalen Seminaren ergänzt vielfach das Geldspiel am Vorabend des Seminars diesen Selbstbewusstwerdungsprozess und zeigt auf, was Du mit Geld tust – und was Geld mit Dir macht. 

Das Geldspiel ist für Teilnehmer des Seminars kostenlos, kann aber auch einzeln gebucht werden.

Über die Seminar-Leiterin Monika Caluori

Monika Caluori ist erfahrene Seminarleiterin zur Geldbeziehungs- und Quellenarbeit nach Peter König

GELD IST NIE DIE LÖSUNG. DER SCHLÜSSEL FINDET SICH IN DEINER BEZIEHUNG ZU GELD.

Deshalb ist das Geldseminar so wertvoll

Ist für dich Geld auch Belohnung für erbrachte Leistung? Das war der übliche Prozess der industrialisierten Lohnarbeit: Erst die Arbeit, dann der Lohn. Diese Sicht auf das Geld war im 20. Jahrhundert sinnvoll, als tatsächlich die meisten Menschen auf eine bezahlte Arbeitsstelle angewiesen waren.

Diese Sicht schränkt aber auch ein. Besonders jetzt, wo sich unzählige neue Möglichkeiten eröffnen, das Herzensprojekt umzusetzen.

Immer mehr Menschen hinterfragen, ob die traditionelle Sicht auf das Geld tatsächlich die einzig Richtige ist. Immer mehr Menschen machen die Erfahrung: Wenn sie ihrem Herzen folgen, folgt das Geld.

Der Ökonom Peter König hat sich jahrzehntelang mit der Beziehung zum Geld beschäftigt. Er hat mit unzähligen Menschen gesprochen, die ihrem inneren Kompass gefolgt sind. 

Seine Erkenntnis: Wer seine Einzigartigkeit lebt, erhält alles Notwendige dazu. Er oder sie wird zur richtigen Zeit die richtigen Personen kennenlernen, auf dir richtigen Herausforderungen stossen und stets das notwendige Geld besitzen.

Das Geld schränkt deine Freiheit, deiner inneren Stimme zu folgen, nur ein, wenn du sie vom Geld abhängig machst.

Am Geldseminar wirst du erkennen, dass das Geld für deine Freiheit keine Rolle spielt und du kannst mit deinem Herzensprojekt loslegen.


Liebe Monika...

Wenn ich in den letzten Tagen und Wochen an das Seminar zurückgedacht habe, habe ich nur positive Assoziationen - die positivste ist, die, dass ich extrem dankbar bin, eben kein Positiv-Denken-Wohlfühlseminar zum Thema Geld ("Wie manifestiere ich meine erste Million" o.ä. :-)) veranstaltet zu haben, sondern eben vor allem die wertvolle - freilich mühselige und auch schmerzhafte - Schattenarbeit geleistet bzw. mich zu dieser angeregt zu haben. Die Reflexion auf die Tatsache, dass Geld eine ganz leere Projektionsfläche ist, die ich durch meine hineingetragenen Muster erst "lebendig" werden lasse wie einen Film auf der Kinoleinwand, wodurch ich dann meinen eigenen Schatten wunderschön anschauen - und somit vielleicht irgendwann auch durchschauen - kann, ist heilend.

Geld & die Bewusstseinsarbeit von peterkoenigsystem®

Wir sind mehr oder weniger einheitlich geprägt worden – individuell in der Familie und kollektiv von Gesellschaft und Kirche. Wir haben gelernt, wir müssten uns das Leben verdienen, unsere Existenz und die Liebe auch. Um geliebt zu sein, mussten wir oft viel dafür tun – fleissig, brav und nett sein zum Beispiel. Oft tun wir dies unbedacht weiter, ohne den Preis zu sehen, den wir dafür bezahlen. Das Leben sei nicht sicher, hat man uns von frühester Kindheit an gelehrt, und wir müssten alles dafür tun, unsere Existenz abzusichern. Damit sind wir in eine Welt hineingeboren worden, in ein Umfeld mit Eltern und Grosseltern, die aus ihrer Herkunft heraus zutiefst verunsichert waren. Krieg, äussere Bedrohung und Hunger haben sie zeitweise als unmittelbare Realität erlebt. Ihre Konditionierungen wirken in uns ungefiltert weiter, so lange, bis wir diese Prägungen in uns anschauen. Von ihnen haben wir unbewusste Überzeugungen des Mangels übernommen und versuchen oft ein Leben lang, in einer als bedrohlich wahrgenommenen, feindlichen, gefährlichen Welt uns schadlos zu halten und zu überleben – in der Hoffnung, ‚irgendwann dann‘ gerettet und belohnt zu werden. Doch (gefühlt) reicht es eben nie! 

Obwohl sich unsere äussere Realität längst sehr verändert hat, diese unbewussten Muster treiben uns immerfort an, der gefühlte Mangel in uns bleibt bestehen. Gefühle von Unsicherheit, nicht wert, unfrei, nicht genug, nicht wichtig, es nicht verdient zu haben – sie gehen von alleine nicht weg. Diese lösen sich auch durch äussere Fülle und veränderte Lebensumstände oder durch positives Denken nicht auf. Nach heutigen Erkenntnissen ist die Identitätsarbeit mit der Rücknahme seiner Projektionen auf Geld der einzige bekannte Ansatz, das in uns einzigartig geprägte ‚Puzzleteil‘, das sich in der Beziehung zu Geld zeigt, ins Bewusstsein und damit nachhaltig in Frieden zu bringen. Dazu nutzen wir die von Peter Koenig in über 35 Jahren entwickelte Geldarbeit.

Kollektiv haben wir mehr oder weniger ausgeprägt gelernt, uns das Leben verdienen und oder absichern zu müssen. Daher verbinden wir Geld haben resp. Geld verdienen unbewusst und oft geradezu selbstverständlich mit etwas leisten und oft auch mit leiden müssen, um irgendwann dann be-lohnt oder gar ent-schädigt zu werden – oft für den Schaden, den wir uns selber und/oder andern zufügen! So haben wir es gelernt, doch immer mehr können wir erkennen, dass wir dies nicht mit unseren Werten vereinbaren können und welch hohen Preis wir dafür bezahlen. Ein bewusstes Erwachen und Hinschauen in diesem Bereich tut Not. 

Die Welt, in der wir leben, hat sich gegenüber der Realität unserer Vorfahren enorm verändert. Wir leben in weitgehendem Überfluss – da wo du und ich leben – und es ist technisch, menschlich wie materiell alles da, was wir brauchen. Wir dürfen (!) und sind gefordert zu wählen. Wir dürfen das tun, wofür wir geboren sind. Ja, wir dürfen ‚es uns leisten‘, glücklich, gesund und zufrieden zu sein. Und vielleicht ist es gar unsere Verantwortung, mit unseren verfügbaren Mitteln unseren bestmöglichen Beitrag zu leisten.

Uns in dieser Zeit mit unserem menschlichen, kreativen, materiellen wie finanziellen Potential nicht zum Wohle von uns und des grossen Ganzen einzubringen – ob wir uns dies weiterhin noch leisten können? Uns, anderen und der Erde weiterhin Schaden zuzufügen, können wir dies weiterhin verantworten? Die Frage stelle sich jeder selber.

Unseres Erachtens sind wir alle gerufen, mit dem was uns gegeben ist, beizutragen, die Herausforderungen dieser Welt zu lösen. Dazu erweist es sich als unabdingbar, dass Menschen frei sind von ihren unbewussten Ängsten um Mangel, welche sich eben am Geld zeigen und sich über die Projektionsarbeit nachhaltig lösen lassen.

Für den Ausstieg aus dem konditionierten Hamsterrad – dem von den Vorfahren übernommenen Überlebensmodus – um im natürlichen Modus des eigenen Seins das zu tun, was man liebt und wofür man eigentlich hier ist – zu diesem Transformationsprozess hilft das Geldseminar. 

Geld- & Quellenarbeit sind die Basis von peterkoenigsystem® Mehr dazu auch bei peterkoenigsystem.com.

Das Geldseminar (2 Tage) sowie das Geldspiel (2 Std.) und das Quellenseminar (1 Tag) sind modernste, effiziente wie nachhaltige Führungsinstrumente für Unternehmer, Teams und Einzelpersonen, Paare und Familien in dieser neusten Zeit der Digitalen Revolution 4.0. Sie wirken klärend in allen Lebensbereichen, so in Beziehungs-, Geld- & Schuld(en)themen wie auch in Bereichen der Arbeits- und Lebenszufriedenheit, Gesundheit, Potentialentfaltung, Projekt- & Visionsentwicklung, Konfliktmanagement und Nachfolgeregelungen.

Monika Caluori leitet Geld- & Quellenseminare & -coachings seit 2014. Sie ist Absolventin der Master Class von Peter Koenig und Anwenderin des peterkoenigsystem® seit 2006. Ihre Angebote bietet sie auch in E und F an. Zur Kontaktaufnahme und zum Kennenlernen lädt sie unregelmässig in die SICHTBAR ein. Termin nach Vereinbarung – bringe deinen Drink und deine brennende Frage zu Geld mit. 

monikacaluori.ch

Aktuelle Termine

Samstag/Sonntag, 30./31. Okt. 2021

ca. 09.30 - 17. 30 Uhr (CET):

Geldseminar mit Geldspiel am Vorabend, in München, Maxvorstadt

Freitag/Samstag, 5./6. Nov. 2021

ca. 09.30 - 17. 30 Uhr (CET):

Geldseminar mit Geldspiel am Vorabend, in Weiler, Vorarlberg/b. Oberriet SG

Freitag/Samstag, 21./22. Jan. 2022

ca. 09.30 - 17. 30 Uhr (CET):

Geldseminar mit Geldspiel am Vorabend, in Ins, BE

Samstag/Sonntag, 19./20. März. 2022

ca. 09.30 - 17. 30 Uhr (CET):

Geldseminar mit Geldspiel am Vorabend, in Ins, BE

Jetzt anmelden oder auf Warteliste setzen

Bist du interessiert am Geldseminar oder Geldspiel? Teile uns bitte unverbindlich mit, wann du gerne teilnehmen möchtest oder welche Fragen du hast.

Passen dir obige Termine nicht? Trage dich jetzt auf die Warteliste ein. Gerne informieren wir dich dann über weitere Durchführungen

>