Game-Begleitung mit Weitblick

Wie Kinder & Jugendliche in einer von Games geprägten Lebenswelt gesund aufwachsen.

Ich habe dank dem Kurs eine entspanntere Haltung zum Thema. Habe vorher mehrheitlich die schlechten Seiten der Games auf dem Radar gehabt. Nun konnte ich meinen Horizont öffnen und ich sehe jetzt auch die Faszination. Danke für den tollen Kurs, ich bin begeistert.

Maja von Rohr Kursteilnehmerin 2024

5-wöchiger Online-Kurs für Eltern, frei von Pauschalverurteilung und Gleichgültigkeit

Hilfe, mein Kind zockt - was soll ich tun? Schaden Games und Social Media der gesunden Entwicklung meines Kindes? Wie viel Gamezeit ist noch okay?

Die Verunsicherung von Eltern und Lernbegleitern ist gross. Stimmen von aussen helfen auch nicht. Die einen verurteilen Games pauschal, die anderen ignorieren das Tummelfeld ihres Kindes komplett.

In unserem 5-wöchigen Online-Kurs "Gamebegleitung mit Weitblick" lernst du nicht nur die Gamewelt verstehen, sondern auch die komplexen Zusammenhänge, die zu einem bestimmten Verhalten führen. Und du erfährst, wie du erkennst, ob dein Kind bereit ist für den unbegleiteten Zugang zu Games.

Die Inhalte des Kurses

Der Kurs "Gamebegleitung mit Weitblick" ermächtigt dich, die Problematik des Umgangs mit Games & Social Media einzuschätzen, ohne Patentrezepte wiederzugeben.

Wie kann ich die Gefahr minimieren, dass mein Kind Gamesüchtig wird?

Du lernst die beiden Voraussetzungen im Detail kennen, die dazu führen, dass dein Kind mit grosser Wahrscheinlichkeit einen gesunden Umgang mit Games haben wird.

Shooter: Wird mein Kind gewalttätig und asozial?

Was Betrachter von aussen sehen, ist oft nicht das, was Gamende erleben. Du lernst die Gamewelt von Innen kennen und erhältst eine fachkundige "Übersetzung".

WAS SIND DIE tieferen BEDÜRFNISSE deines Kindes HINTER DEM GAMEN?

Hinter dem Gamen stehen menschliche Bedürfnisse. Welche sind das? 

Im Spiel entfaltet sich die Veranlagung. Wann sind Games echtes Spiel?

Spielen ist enorm wichtig für eine gesunde Entwicklung von Kindern und Jugendlichen. Wann ist Gamen Spielen und wann eher Ersatzbefriedigung?

Eine Frage des Timings.

Wann ist der richtige Zeitpunkt fürs Gamen? Oder: Wann ist mein Kind reif genug für die Game-Welt?

Welche Games sind altersgerecht?

Die PEGI-Altersfreigabe berücksichtigt weder die individuelle Entwicklung von Kindern noch Aspekte wie In-Game-Käufe, Dauer des Games und weiteres. Wir stellen eine hilfreiche Alternative vor.

Wie kann ich mein Kind in die Gamewelt begleiten?

Muss ich selber Zugang finden zu dieser Welt oder zumindest zur Leidenschaft des Kindes? Was gibt es dabei zu beachten?

Gruppendruck – alle andern gamen auch!

Was steckt hinter der Dynamik zwischen Gleichaltrigen und wie können wir unseren Kindern helfen, wirklich selbstbestimmt und frei gross zu werden?

Warnsignale: Wenn der Umgang kritisch wird. 

Wie erkenne ich, ob das Game-Verhalten meines Kindes noch gesund ist? Und was wir beachten sollten, wenn wir den Zugang zu Games beschränken wollen.

Ist mein Kind süchtig? 

Beim Gamen gibt es zwei Arten von Süchten. Eine davon ist problematisch. Du lernst die Kriterien kennen.

Kinder: Grundstein Legen zu einem gesunden Game-Verhalten.

Du hast jüngere Kinder, die noch nicht in der Gamewelt sind? Lege jetzt den Grundstein für einen künftig gesunden Umgang mit Games.

Bonus 1: Wie Jugendliche im Beruf das finden, wonach sie in Games suchen.

Du kennst nun die inneren Bedürfnisse deines Kindes und verstehst den Gesellschaftswandel und kannst noch einen Schritt weiter gehen: Dein Kind kann ein erfülltes Berufsleben führen – gerade in diesen Zeiten!

Bonus 2: Begleitung von Jugendlichen aus prekären Verhältnissen beim UMGANG MIT SOCIAL MEDIA & Games

Kurt Reber hat vielfältige Erfahrung bei der Begleitung von Jugendlichen im Umgang mit Social Media und Games. Er schildert seine Erkenntnisse, auch bei der Begleitung von Jugendlichen mit sehr herausfordernder Vorgeschichte.

Willst du über die nächste Durchführung informiert werden?

Ja, informiert mich über die nächste Durchführung

Ein Angebot von

Logo von Spiel dein Leben
Bindungsbasiert Logo

In Zusammenarbeit mit 

Nico Steinbach

Das Kursleitungsteam

Dr. Nando Stöcklin

Der Ethnologe und Pädagoge Nando Stöcklin beschäftigte sich an einer Hochschule jahrelang mit Spielen. Unter anderem entwickelte er das Magie-Mischpult, um die besondere Magie des Spiels zu verstehen. Ihm ist es ein Anliegen, dass Menschen das leben können, was in ihnen veranlagt ist und was sich im Spiel zeigt.

Porträtfoto von Nando Stöcklin 2023

Simona Zäh

«Kinder & Jugendliche von innen heraus verstehen» - das hat sich die Pädagogin und Bindungsexpertin Simona Zäh auf die Fahne geschrieben. Sie ermöglicht Erwachsenen den Blick hinter die Kulissen des Verhaltens von Kindern und begleitet Familien & Lernbegleiter:innen auf ihrem Weg hin zu spielerischen & bindungsbasierten Familien- und Lernkulturen.

Porträt von Simona Zäh

Nico Steinbach

Der Informatiker Nico Steinbach hat die Entwicklung von vernetzten digitalen Games von Anfang mitbekommen. Er kennt die Gamewelt von Innen und analysiert deren historische Entwicklung. Er beurteilt die Auswirkungen von Games auf die Spielenden aus der Innensicht, aber auch mit nüchterner Distanz.

Porträt Nico Steinbach

Dies sagen die Teilnehmenden

Das wertvollste Geschenk

Das Thema aus drei verschiedenen Standpunkten aus zu beleuchten, fand ich enorm bereichernd. Ich bin unendlich froh und dankbar, euch gefunden zu haben. Das Gefühl, mit dem Thema endlich nicht mehr alleine zu sein, ist das Wertvollste, was mir in den letzten paar Monaten geschenkt wurde.

Sarita Walther Kursteilnehmerin 2024

Orientierung für den Alltag

Ich konnte anhand der Informationen und Diskussionen sehr gut reflektieren, was Gamen für unseren Alltag zu Hause bedeutet. Ich wäre dankbar gewesen um eine solche Weiterbildung, als mein Sohn noch kleiner war.

Nadja Böller Kursteilnehmerin 2024

Unschlagbare Kombination

Ich finde die Kombination von euch drei Kursleitern einfach unschlagbar für den vielseitigen Blick auf die Game-Welt.

Marion Meyer Kursteilnehmerin 2024

Bewusstsein fürs Ganze

Dank eures jeweiligen Expertenwissens ist das Bewusstsein für das große Ganze entstanden, das sich aus euren drei Bereichen zusammensetzt. Ihr konntet ein breites Feld bieten,

Ina Jongebloed Kursteilnehmerin 2024

Umsichtig aufbereitet, motiviert vermittelt

Besonders wertvoll fand ich, dass ihr das Thema aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet habt. Das ergab für mich ein vielseitiges Ganzes. Wichtiges Thema umsichtig aufbereitet und motiviert vermittelt - herzliche Gratulation euch dreien

Corina Lendfers Kursteilnehmerin 2024

Antworten auf die häufigsten Fragen

Wann werdet ihr den Kurs wieder durchführen?

Leider können wir im Moment nicht abschätzen, ob wir den Kurs nochmals anbieten werden. Wir werden das nach dem Kurs in aller Ruhe besprechen.

Ihr schreibt, dass das ein einmaliger Einführungspreis ist. Wird der Kurs später teurer sein?

Vorausgesetzt, wir werden den Kurs ein weiteres Mal anbieten, ja. Der aktuelle Preis versteht sich als Einführungsangebot, der unserem Aufwand nicht gerecht wird. Wir werden den Preis deutlich anheben müssen.

Ich mache mir auch Sorgen beim Umgang meines Kindes mit Social Media. Werde ich hierzu auch vom Kurs profitieren können?

Bei Social Media können ähnliche Probleme und Herausforderungen auftauchen wie bei digitalen Games. Die Grundlage für eine Begleitung mit Weitblick ist dieselbe – somit wirst du hierbei ebenfalls vom Kurs profitieren.

Ich kann nicht immer an den Live-Calls dabei sein. Werden sie aufgezeichnet?

Ja. Die Aufzeichnungen werden dir dann zeitnahe zur Verfügung gestellt. Sollten Fragen auftauchen zu den Inhalten der Live-Calls, kannst du sie jederzeit in der gemeinsamen Telegram-Gruppe oder per E-Mail stellen.

Kann ich auch nach dem Ende des Kurses auf die Aufzeichnungen und die weiteren Unterlagen zugreifen?

Ja, du hast längerfristig Zugriff. Wir garantieren mindestens zwei Jahre ab Kursstart, aber werden die Inhalte gerne so lange stehenlassen, als es die Kursplattform gibt.

Kann ich mich im Kurs mit meinen Sorgen und Anliegen einbringen?

Auf jeden Fall! Du kannst dich jederzeit einbringen, sowohl direkt an den Kursabenden, als auch in der Telegram-Gruppe und per Mail. Zwar können wir im Rahmen des Kurses kein persönliches Coaching bieten. Aber wir haben uns etwas ganz Spezielles ausgedacht, sodass du trotzdem Impulse zu dem bekommst, was dich beschäftigt: Du hast Gelegenheit, die Inhalte eines Teiles des Kurses selbst zu bestimmen! Die Situationen in den Haushalten unterscheiden sich stark, so kannst du den Kurs auf dich massschneidern.

Ja, ich möchte mich auf die Warteliste setzen

>
Cookie Consent mit Real Cookie Banner