Thomas Herold: Einsteins wichtigste Erkenntnis (Rezension)

 21. September 2020  
Nando Stöcklin
Minuten Lesezeit
 21. September 2020  
Nando Stöcklin

Thomas Herold spannt die Leserinnen und Leser seines Buches "Einsteins wichtigste Erkenntnis" ganz schön auf die Folter. Der Untertitel "warum die Antwort auf eine einzige Frage Ihr Leben entscheiden kann" weist auf eine sehr wichtige Erkenntnis hin. Herold verrät die eine Frage erst zum Schluss. Doch das Warten lohnt sich.

Gibt es Selbstbestimmung überhaupt?

Tag für Tag setzen wir uns Ziele. Kleinere Ziele und grössere Ziele. Leichter und schwieriger erreichbare Ziele.

Wir sind somit Herr und Frau über uns selbst, könnten wir davon ableiten. Denn die Ziele, die du setzt, sind entscheidend für das, was du tust.

Thomas Herold zweifelt genau das an. Denn die meisten Ziele entspringen nicht unserem Innersten, sondern sind von aussen geprägt. Unser Handlungsspielraum ist stark eingeschränkt, ohne dass wir dem bewusst sind. Herold listet eine ganze Menge Gründe, weshalb unsere Selbstbestimmung stark begrenzt ist. Etwa durch Ängste. Oder durch körperliche Grenzen. Und durch Grenzen, die unsere Gefühle uns setzen. Oder unser Verstand.

So leben die meisten Menschen ein Leben, das sich nicht wirklich passend anfühlt. Sondern eher so, als ob wir den Mantel eines Fremden tragen würden. Sie entfernen sich von sich und fragen sich bald, wer sie eigentlich sind.

Einsteins wichtigste Erkenntnis – Rezension des Buches von Thomas Herold

Ziele

Immer wieder geht es um Ziele. "90 % aller Probleme im Leben verschwinden, wenn Ihre persönlichen Ziele nicht in Konflikt mit dem stehen, was in Ihnen bereits als Ziel angelegt ist", schreibt Herold. Das klingt schon fast nach einem Rezept für ein glückliches Leben.

Da flackert ein leiser Verdacht auf: Sind Ziele, die wir uns selbst setzen, vielleicht oftmals nicht förderlich? Der Grund für unsere Probleme? Weil sie einem Nährboden entstammen, der stark fremdbestimmt ist? Der nicht wirklich zu uns passt?

Gerne würde ich 90 Prozent meiner Probleme loswerden. Muss ich also nach dem einen Ziel suchen, das in mir veranlagt ist? Wie muss ich mir das überhaupt vorstellen? Oder muss ich gar nicht erst nach dem einen Ziel suchen, sondern einfach meinem inneren Kompass folgen?

Fazit

Nur schon das bislang Reflektierte hat viele Fragen aufgeworfen. Dabei sind wir noch gar nicht bei DER Frage angelangt, der Frage, die unser Leben entscheiden kann. Diese verraten wir an dieser Stelle nicht. Wer sich für die grossen Fragen des Lebens interessiert, wird die 56 Seiten des Buches mit Gewinn lesen.

Magst du nicht auf die Antwort der Frage warten, kannst du dir folgendes Interview mit Thomas Herold ansehen.

Interview mit Thomas Herold

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Informationen über Thomas Herold

Ausgewählte Bücher von Thomas Herold

Thomas Herold: Einsteins wichtigste Erkenntnis: Warum die Antwort auf eine einzige Frage Ihr Leben entscheiden kann. Buchvover

Wussten Sie, dass Einsteins wichtigste Entdeckung nicht die Relativitätstheorie war? Erfahren Sie sein erstaunliches Geheimnis und damit den Schlüssel für Freiheit und Erfüllung in Ihrem Leben.

Ihre Antwort auf die Frage, die sich aus Einsteins Entdeckung ergibt beeinflusst alle Aspekte Ihres Lebens! Sie prägt Ihr Lebensgefühl und Ihre Grundhaltung zum Leben selbst. Ähnlich einer gefärbten Brille, durch die Sie Ihr Leben betrachten, ohne jemals zu wissen, dass Sie eine Brille aufhaben.

Erfahren Sie Einsteins wichtigste Entdeckung. Eine Entdeckung die für Jahrzehnte verborgen blieb und erst vor einigen Jahren veröffentlicht wurde.

Einsteins Erkenntnis ist die Grundlage, aus der sich Ihr Lebensziel ergibt:
• Ein Ziel, das niemals mit einem anderen Ziel in Konflikt steht
• Ein Ziel, das Sie Ihr Leben lang begleitet
• Ein Ziel, das Sie motiviert ohne sich motivieren zu müssen
• Ein Ziel, das Ihnen Sicherheit und Vertrauen schenkt
• Ein Ziel, das Sie niemals vergessen werden
• Ein Ziel, das Sie mit anderen Menschen auf tiefster Ebene verbindet
• Ein Ziel, das eine dauerhafte Quelle für Inspiration und Freude ist

Entdecken Sie Ihr Lebensziel - Der Schlüssel zu Freiheit und Erfüllung
Erfolgreiche Ziele, und solche die auch die meiste innere Zufriedenheit mit sich bringen, sind Ziele die über Ihre Person hinausgehen. Je mehr das Ziel andere mit einschließt, und je mehr das Ziel anderen dient, desto erfüllter werden Sie sein.

90 % aller Probleme im Leben verschwinden, wenn Ihre persönlichen Ziele nicht in Konflikt mit dem stehen, was in Ihnen bereits als Ziel angelegt ist.

Anstatt Sie also mit endlosen Zielvariationen und Zielsystemen zu konfrontieren, möchte ich Sie auf eine Reise mitnehmen, an deren Ende Sie genau wissen, was das wichtigste Ziel (Entscheidung) in Ihrem Leben ist.

Vertrauen Sie Einsteins Intelligenz!

Das Buch ist der erste Band der Serie "Jenseits des Sichtbaren".


Diese Beiträge könntest du auch mögen

Kommentare

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Sehnst du dich nach der Leichtigkeit von damals, als du als Kind spielend das Viertel unsicher gemacht hast?

>