✨ Unsere Mission ✨

Wir Menschen leben unsere Leidenschaften und werden so zu gesunden Zellen im Organismus unserer Gesellschaft.

Wir befinden uns im heftigsten gesellschaftlichen Umbruch der Menschheitsgeschichte. Im Jahr 2050 werden wir die Welt nicht mehr wiedererkennen. Alle Tätigkeiten, die sich lohnen zu automatisieren, werden von Computern und Robotern übernommen sein. Das pflügt den Arbeitsmarkt radikal um. Berufe werden verschwinden, andere neu entstehen. Es werden andere Kompetenzen entscheidend sein als im 20. Jahrhundert und dadurch unter anderem eine andere Bildung notwendig machen. Es gibt kein gesellschaftliches Segment, das nicht vom Umbruch erfasst wird!

Das ist eine Riesenchance, festgefahrene Strukturen auszuhebeln und Dinge zum Positiven zu wenden. Nutzen wir diese Chance!

Die Industrialisierung brachte Wohlstand, aber auch viel Leid

Die Industrialisierung des 19. und 20. Jahrhundert brachte einigen Ländern zwar Wohlstand, anderen Ausbeutung. Fast überall aber viel Leid, auch in den Wohlstandsländern. Menschen, die ihr Leben lang an einer Maschine immer die selben Handgriffe ausübten, die in einer Mine schufteten oder an einem Fliessband dahinvegetierten, sind nur die Spitze des Eisbergs.

Unzählige Menschen litten unbewusst oder bewusst unter dem Druck, Erwartungen von Dritten zu erfüllen und die eigenen Bedürfnisse zu verneinen; im Arbeitsalltag genauso wie in der Schule. Denn Menschen haben drei psychische Grundbedürfnisse:

  1. 1
    Sie wollen sich von ihrem Umfeld geliebt fühlen, so wie sie sind.
  2. 2
    Sie wollen bedeutungsvoll, nützlich, wirksam sein und so täglich wachsen und sich entfalten.
  3. 3
    Und sie wollen selbst entscheiden können, um auszuleben, was ihrer Einzigartigkeit entspringt.

Die Schule wie auch die Lohnarbeit bot selten Gelegenheit, diese Bedürfnisse zu befriedigen. Was blieb, sind Minderwertigkeitskomplexe, eine innere Leere, Stress, Burnout, Depressionen und mehr. Das hat weitreichende Folgen!

Die innere Leere wurde gefüllt durch Ersatzbefriedigungen wie Gewalt, Fremdenhass oder übermässigem Konsum. Die Folgen? Kriege, Feindbilder und ein zerstörter Planet.

Welches unglaubliche Potential verbirgt sich in jedem einzelnen Menschen, der diese drei Grundbedürfnisse stillen kann! Wieviel Konkurrenz würde zu Gemeinschaft und Zusammenarbeit! Wie viel Hass zu Liebe! Wieviel Konsumsucht zu einem achtsamen Leben! Wieviel innere Leere zu purer Lebensfreude!

Der gesellschaftliche Umbruch ist DIE CHANCE zu einer Gesundung der Gesellschaft. Nutzen wir die Zeit, legen wir gleich los! Jede Minute ist kostbar für uns und heilsam für den Planeten. Seien wir ein Vorbild für unsere Kinder, die die Gemeinschaft der Zukunft prägen werden.

Wir brauchen ein neues Mindset!

Wir müssen uns von der Leistungsorientierung des 19. und 20. Jahrhunderts befreien, die uns innerlich aushungert. Stattdessen brauchen wir ein neues Mindset. Ein Mindset, das in die neue Gesellschaft passt. Das es erlaubt, vom Umbruch zu profitieren, anstatt im Dauerstress, im Burnout oder in Arbeitslosigkeit zu enden. Das uns unsere Leidenschaften leben lässt.

Erinnerst du dich noch an die Leidenschaft deiner Kindertage? Totale Hingabe in dein Tun? Diese Hingabe braucht keine Ersatzbefriedigungen!

WIR BRAUCHEN EIN MINDSET, DAS SICH AN DEN PRINZIPIEN DES SPIELS ORIENTIERT!

Dieses Mindset passt perfekt ins 21. Jahrhundert, denn Maschinen nehmen uns die entwürdigenden Routinetätigkeiten ab. Wir Menschen können wieder Menschen sein! Mensch sein heisst spielen, denn Spielen ist der Grundmodus des Menschen!

Werde auch du eine gesunde Zelle im Organismus unserer Gesellschaft!

Jeder Mensch, der beginnt, seine Leidenschaften zu leben, verwandelt sich in eine gesunde Zelle im Organismus unserer Gesellschaft.

Jedes Kind, das nie gezwungen wird, seine Leidenschaften durch Erwartungen Dritter zu ersetzen, ist von Anfang an eine kerngesunde Zelle.

Jeder Mensch, der seine Leidenschaften lebt, und andere inspiriert, multipliziert gesunde Zellen.

Es ist unsere Mission, dies wahr werden zu lassen!

Teilst du unsere Ziele? Dann werde Teil unserer Bewegung und lass dich inspirieren!

Abonniere jetzt unsere Briefe!

Du kannst die Briefe jederzeit mit einem Klick abbestellen. Wir geben deine Daten nicht weiter. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Wie gefällt dir diese Mission?

Wir freuen uns über deinen Kommentar.

4 Kommentare
Neueste
Neueste
Älteste
Bestbewertete

Kommentiere als Nando Stöcklin

Unapprove
Feature
Link zum Kommentar kopieren
Mark as Spam
Mark as Trash

This comment is awaiting moderation

Ihr Lieben, ich lese mehr oder weniger regelmässig () eure Mails und dieses hier sehr minuziös und bin beGeistert!!! Danke!
Mir ist eure Vision sehr klar und an meinem (Arbeits)Ort bin ich dran, zu verwirklichen was halt geht.
E liebe Gruess, Maria

Unapprove
Feature
Link zum Kommentar kopieren
Mark as Spam
Mark as Trash

This comment is awaiting moderation

Lieber Nando, liebe Anna

gerne würde ich mich wieder einmal telefonisch austauschen. Anna oder Nando???

„Die spielerische Begegnung ist dann am wirksamsten, wenn das Kind die Handlungen selbst bestimmt, während die Eltern oder Fachkraft unaufdringlich die Umgebung des Kindes mitgestaltet.“ (gemeinsam entstandener Satz)

Der Spielweg und meine sonstige Arbeit und Vernetzung setzt vor allem hier an. Ich glaube, dass wir da sehr ähnliche Visionen verfolgen.

071 220 34 73

Spielerischer Gruss
Andreas Rimle

Füge deinen Kommentar hinzu...

Sehnst du dich nach der Leichtigkeit von damals, als du als Kind spielend das Viertel unsicher gemacht hast?

>